Skip to main content

wie es vor 3 jahren angefangen hatte…

ich schicke euch hier die mail an meinen chatfreund in dem ich ihm das erste zusammentreffen mit dem kerl schilderte, der mich in diesem sommer im wald vor meinem freund fickte…. viel spaß beim lesen!!!hmmm marc wer weiss wann wir wieder zusammen rumsauen… ich will dir daher per mail vom letzten WE berichten, bevor es zu lang zurückliegt, weil es sooo geil und versaut war… tim und ich hatten bechlossen eine wanderung zu machen, es war ja nochmal richtiges sommerwetter.. wir sind etwas rausgefahren und hatten uns einen weg durch felder und wald ausgescuht ich hatte ein enges trägerloses shirt an und eine offene bluse darüber ausserdem einen leicht ausgetellten mini, von dem tim immer sagt es sei mein „tennisröckchen“ und dazu leichte stoffschuhe vom parkplatz lsogelaufen sind wir etwa eine stunde geangen und kamen zu einem kleinen gasthaus, mehr eine imbisshütte oder so etwas am waldrand wir haben uns auf eine bank an der hütte gesetzt an dem tisch gegenüber sassen ein junger kerl, etwa 20 und eine frau sich schräg gegenüber.

sie hatten nichts miteinander zu tun wie sich später heraus stellte ich ging in die hütte und hote uns zwei getränke tim saß neben mirund ich merkte gleich dass der junge kerl mich anstarrte als ich indie hütte ging und wieder heraus kam. tim merkte es auch. er fragte mich ob ich es sehe und ich nickte. er legte seinen arm um mich und spielte mit dem blusenkragen und kratzte meine schulter immer wieder so dass die bluse etwas auffiel.

bei dem engens hirt undohne bh warenmeine knospenzu erahnen oder zu erkennen der kerl schaute und dachte wir sehen es nicht tim fragte michob wir spielen wollen..ichwusste was er meinte und lächelte ihm zu (wir sind versaut!!!) schlag die schenkel übeeinander sagte er und sieh ihn an… gesagt getan..er bemerkte meinen blick und errötete leicht ich legte einehand auf meinen schenkel und strich wie gedankenverloren hinundher dazu tims hand anmeiner schulter die dei bluse aufschob tim flüsterte mir zu dass ich doch nochmal reingehen soll und meinen slip ausziehen.

als er das sagte spürte ich meine erregung explodieren und sah ihn an..er nickte ich also zum wc slipausgezogen und zurück…. diese luft an der erregten feuchten muschi…hmmmals ich zurückkam sah ich den kerl an bis ichwieder sass schlag die schenkel wieder übereinander und mach ihm dann die kim sagte er… (es erregt mich total wieder daran zu denken und es dir zu schreiben!!) also erst die beine übereinander und dann langsam geöffnet…..die ganze zeit sah ich ihn an…seinblick hing ziwschen meinen beinen… ich gab ihm kurz gelegenheit zu sehen was er sehen wollte und stellte die schenkel dann „normal“ zusmmen.

wir hatten ausgetrunkenund verliessen die hütte und gingen auf dem waldweg inden wald hinein tim legte seine hand auf meinen po und meinte dass wir ihm ein schönes schauspiel geboten hätten nach kurzer zeit sagte er…wir haben einen verfolger! „dein verehrer!“ und tatsächlich..der kerl ging hinter uns her tim knetete meine backe und meine hand lag auf seiner wollen wir ihm mehr bieten? fragte tim und ich war so geil dass ich nickte.. wir zweigten in den wald ab und blieben zwischen den bäumen stehen..etwas von dem weg entfernt tim drehte mich in die richtung des wegs und stand hinter mir…nach kurzer zeit blieb der kerl am waldrand stehen und suchte uns offenscihtlich tim pfiff und er erschrak…aber dann blieb er auch ein wenig vom weg entfernt im wald stehen tim gab ihm mit der hand ein zeichen dass er stehen bleiben soll tim legte dann seine hand um meine taille von hinten und drückte mich gegen sich.. der kerl starrte…press dich an mich sagte tim zu mir..und sieh ihn an… (ich bin jetzt nass vomschreiben!!) mein arsch an tims hose….

ichspürte seinen schwanz.. dann fing er an mit seinen händen meine brüste zu kneten…. erst über dem shirt..dann zog er es herunter… der kerl wurde immer geiler…. man konnte es sehen ich hatte ihnfest im blick.. fass mich an sagte tim und rückte seitlich von meinem arsch weg ich legte eine hand an tims hose und rieb seinen harten durch den stoff hol ihn raus flüsterte tim mit sehr viel lust in der stimme und ich tat es… und der kerl holte seinen schwanz auch raus…groß hart prall ich konnte es erst nicht fassen aber er wichste sich beim zusehen wie ich tim wichste…neben meiner hüfte hmmm tims atem wurde immer heisser und schneller an meinem nacken.. seine hände und finger spielten geil an meinen brüsten.. dann liess er eine hand sinken und hob langsam meinen kleidersaum an zeigte dem wichsenden kerl meine muschi… und ich wichste tim und der kerl wichste sich und dann sprtzte er ab….

einendicken schwall sperma er keuchte..spritzte nochmal tim stieß inmeine hand und flüsterte immer in mein ohr..sieh hin mandy..sieh ihm zu.. bis auch er spritzte… der kerl drehte sich dann um und ging zum weg zurück ich drehte meinenkopf zu tim.. züngelte ihn.. tim zitterte nach dem orgamus.. sagte nur wow und figegrte mich in meiner nässe…druchdie schamlippen…. geil die klit es dauerte nicht lang bis ich auch herrlich kam stöhnend zitternd. zuckend wir haben es so genossen marc..es war so geil… als wir wieder zu uns gekommen sind sind wir langsam eng umschlungen zum wagen zurück haben uns über das erlebte unterhalten sind nach hause gefahren und dort überenander hergefallen mmmhhhhhh was für ein WE!!!!!! ichwollte es dir erzählen und beim spielen haben wir evtl nichtgenug zeit dazu!! kommmmm mandy.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

InezPretty

InezPretty(33)
sucht in Painten bei Kelheim